VEREIN Nordlicht Bern

 

Trägerschaft

Der Verein Nordlicht Bern ist Träger des Wohnprojekts. Der 2016 gegründete Verein ist politisch und konfessionell unabhängig.

 

Ziel des Wohnprojekts

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, anderen Frauen Wohnraum in einer schönen Umgebung und in angenehmer Atmosphäre anzubieten und diese bei Bedarf wohnbegleitend zu unterstützen.

 

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an volljährige Frauen, welche auf der Suche nach einer Wohnmöglichkeit sind und aus unterschiedlichen Gründen mit Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche konfrontiert sind. Weiter richtet sich das Angebot auch an Frauen, die ihre Wohnkompetenz verbessern möchten oder Unterstützung bei der Alltagsbewältigung benötigen.

Voraussetzungen:

·         keine akute Suchtproblematik

·         minimal vorhandene Wohnkompetenzen

·         Unterzeichnen der Hausordnung

·         Vorhandene Kostengutsprache

·         Abschluss einer Haftpflichtversicherung

 

Mietvertrag

Die Untermietverträge sind unbefristet und werden mit den Mieterinnen abgeschlossen. Bei Bedarf und nach Möglichkeit können die Zimmer auch befristet gemietet werden. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Monate per Monatsende.

 

Zimmer

Es handelt sich um Zimmer in Mietwohnungen, die per Untermietvertrag zur Verfügung gestellt werden. Die Zimmer sind möbliert und mit den wichtigsten Alltagsgegenständen eingerichtet. Auf Wunsch können die Zimmer auch unmöbliert bezogen werden. In sämtlichen Zimmern steht WLAN zur Verfügung.

Gemeinschaftsräume

Jeweils drei Frauen teilen sich eine moderne Küche (mit Geschirrspülmaschine), ein Bad mit Dusche und WC und einen Keller. Die Waschküche steht allen Mieterinnen zur Verfügung. Zusätzlich zu den Zimmern kann ein Gemeinschaftsraum genutzt werden.

 

Zimmerpreise

Je nach Zimmergrösse liegt der Preis bei Fr. 700.- bis Fr. 950.- (inkl. Fr. 50.- Akontozahlung für Heiz- und Nebenkosten).

 

Wohnbegleitung

Bei Bedarf bieten wir eine subsidiäre Wohnbegleitung mit professioneller Beratung an. Diese richtet sich nach den Ressourcen der Frauen und ist lösungsorientiert. Die Kommunikation ist geprägt von Offenheit und Transparenz. Die begleiteten Mieterinnen werden von der Begleitperson an den vereinbarten Terminen besucht. Die Häufigkeit und die Dauer sowie die Themen der Besuche werden von der Wohnbegleitung in Zusammenarbeit mit der Untermieterin festgelegt. Den Frauen, die auf Wohnungssuche sind, wird auf Wunsch ein Referenzschreiben ausgehändigt.

 

Umfang

·         Förderung der Selbständigkeit im Alltag

·         Beratung bei der Haushaltführung

·         Unterstützung beim Aufbau und / oder Erhalt von sozialen Kontakten

·         Unterstützung bei der Freizeitgestaltung

·         Gesundheitliche Beratung (Hygiene, Ernährung)

·         Administrative Unterstützung

·         Vernetzung mit anderen Institutionen

·         Standortgespräche

 

Finanzierung

Die Kosten für eine umfassende Wohnbegleitung durch Fachfrauen werden mit einem Stundenansatz von Fr. 115.- verrechnet. Je nach Begleitungsbedarf ist mit monatlichen Kosten zwischen Fr. 230.- und Fr. 920.- zu rechnen. Die Finanzierung der Wohnbegleitung wird im Einzelfall mit den Mieterinnen oder den zuweisenden Institutionen geklärt.

 

  Bewerbungsformular

 

 
© 2017 - Nordlicht Bern